YouPorn und Alexa — messen und gemessen werden

YouPorn und Alexa sind Internetseiten: Die eine Seite erstellt Internetseiten-Rakings anhand des Traffics, der auf Internetseiten entsteht. Die andere erzeugt ganz schön viel Traffic! Und nun raten Sie einfach, welche Seite wir womit meinen. Um den ganz Ahnungslosen etwas zu helfen, sollten wir aber eventuell erst einmal den Begriff „Traffic“ klären. Als „Traffic“ bezeichnet man in diesem Fall das Datenaufkommen, das durch den Besuch von Nutzern auf einer Internetseite entsteht. Letztlich erzeugt jeder Besuch einer Seite im Internet Traffic, weil etwa Texte und Bilder aus dem Netz auf den heimischen Computer geladen werden. Beeinflusst wird der Traffic einerseits von der Anzahl der Besucher einer Seite, andererseits von den dargebotenen Inhalten. Videos erzeugen viel Traffic, Texte eher weniger. Und da YouPorn eine Seite mit vielen Besuchern und mit vielen Videos ist, erzeugt YouPorn ganz schön viel Traffic. Einfach, nicht wahr?

Youporn Traffic

Damit hätten wir das kleine Rätsel dann auch bereits gelöst. YouPorn ist also die Seite, die ganz schön viel Traffic erzeugt, weil YouPorn eine Internetplattform ist, auf der pornografische Videos von Privatnutzern hochgeladen werden, die dann wiederum von anderen Usern angesehen werden. Und weil vielleicht so manch einer zwar leugnen würde, jemals einen Porno gesehen (und das auch noch als spaßig empfunden) zu haben, und dennoch ganz schön viele Menschen Pornos gucken.

YouPorn wird von derart vielen Menschen genutzt, dass etwa die deutsche Pornoindustrie versucht hat, den Zugriff auf die Seite sperren zu lassen. Wiederum die Frage: warum? Weil YouPorn praktisch ohne Jugendschutz zugänglich ist und tonnenweise kostenlose Videos anbietet. Die Pornoindustrie bietet zwar auch tonnenweise Videos an, allerdings muss man die häufig bezahlen. Zudem muss die deutsche Pornoindustrie den Jugendschutz beachten und ihre Videos hinter Schutzsystemen verstecken.

YouPorn ist im Alexa – Ranking ganz schön weit nach vorne gekommen. Platz 48 belegt die Seite im Alexa-Ranking. Berücksichtigt man, dass Milliarden von Webseiten das Netz der Netze bevölkern, ist Platz 48 ganz schön gut! YouTube belegt übrigens Platz VIER. Es ist eher unwahrscheinlich, dass YouPorn beim Alexa-Ranking irgendwann YouTube vom Platz VIER verdrängt. Aber ebenso unwahrscheinlich ist, dass YouPorn im Alexa-Ranking irgendwann die Top-100 verlässt. YouPorn ist irgendwie wirklich ganz schön erfolgreich.

Youporn Informationen

Dieser Artikel wurde am 18. April 2009 um 13:11 Uhr von youporn in den Kategorien Allgemein veröffentlicht.

Tags: , ,


youporn.de

 

Kommentar schreiben




Copyright 2016 - youporn.de